FP-Linienzug

Erstellen eines Linienzuges in ArcMap

Berechnung eines Linienzuges mit Haupt- und Nebenzügen.
Berechnung eines Linienzuges mit Haupt- und Nebenzügen.

Die auf ArcMap basierende Applikation dient dem softwaregestützten Erstellen von Linienzügen. Alle Daten und Informationen zu den Fixpunkten sind in einer Datenbank gespeichert, die durch den Fixpunkdaten-Service FPDS verwaltet wird.

Die Funktionen sind für den Anwender über Tools zugänglich. Für die notwendigen Eingaben werden Masken bereitgestellt.

Die Hauptfunktionen sind:

  • Mutationen darstellen
  • Linienzüge erfassen (digitalisieren) oder ändern
  • Liniendefinition berechnen
  • Speichern einer Liniendefinition in der Datenbank oder als DXF-Datei
Auftraggeber: Bundesamt für Kommunikation (BAKOM), Biel
Datum: 2010
Projektdauer (Monate): 10
Software: VB6
Caché
ArcObjects
ArcGIS