Seebautenkataster

Seebauten und Bauten auf Landanlagen im Kanton Zürich sind genehmigungspflichtig und unterliegen der Aufsicht des Kantons.

Karte Seebautenkataster

Bautechnische Veränderungen und die Nutzung dieser Anlagen werden in Bewilligungen und Konzessionen festgehalten. Sachinformationen zu den Bauten und Konzessionen werden in AQUA+ geführt. Lage und Geometrie der Objekte, d.h. alle raumbezogenen Informationen werden in einer auf ArcGIS basierenden Applikation „Seebautenkataster“ geführt. Die ArcGIS-Applikation und AQUA+ sind mit einer bidirektionalen Schnittstelle (Webservice) miteinander verbunden, so dass Daten zwischen den beiden Applikationen ausgetauscht werden können.

Auftraggeber: Kanton Zürich, Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL)
Datum: 2012
Projektdauer (Monate):
Software: VB.NET
ArcObjects
ArcGIS
SOAP
Webservice