Neobiota

Informationssystem für die Erfassung von Neobiota-Beobachtung und zur Organisation deren Bekämpfung

Neobiota bild.
Maske zum Erfassen eines neuen Standorts

Diese öffentlich zugängliche WebGIS-Plattform dient dazu, die von diversen Stellen getätigten Aktivitäten zur Neophytenbekämpfung im Kanton Aargau zu koordinieren. Die Applikation besitzt ein Usermanagement, dessen Registrierung kostenlos ist. Nicht registrierten Benutzern steht eine interaktive Karte mit spezifischen Suchfunktionen zur Verfügung. Registrierte Benutzer haben die Möglichkeit diese Karte mitzugestalten, indem sie ihre Beobachtungen und durchgeführten Bekämpfungen in die Karte eintragen. Diese registrierten Benutzer sind in kleinen Gruppen organisiert und werden pro Gruppe durch einen zugewiesenen Koordinator betreut. Der Koordinator fungiert als erste Ansprechperson für inhaltliche und technische Belange.

Das Projekt basiert clientseitig auf dem Javascript-Framework ArcGIS-Viewer Light (Entwicklung Kanton Aargau). Serverseitig werden die Daten auf einer verteilten Struktur gehalten. Die geographischen Daten werden von einem ArcGIS-Server zur Verfügung gestellt. Für die Sachdaten wird auf einen MS SQL-Server über eine ASP.NET-Schnittstelle zugegriffen.

Auftraggeber: Kanton Aargau, Abteilung Landschaft und Gewässer (ALG)
Datum: 2012
Projektdauer (Monate): 12
Software: SQL-Server
Webservice
ASP.NET
ArcGIS Server
Javascript
HTML