Gewässerinformations-System ALGGIS

Die Fliessgewässer als auch deren Uferbereiche unterliegen einer Vielzahl von Nutzungs- und Schutzansprüchen.

Jedes Tool im ALGGIS Toolbar ist eine eigene Applikation. Die Applikationen werden je nach Aufgabenstellung und Benutzer individuell zusammengestellt. Dargestellt sind Analysefunktionen auf dem Gewässernetz.

Das Gewässernetz bildet somit die geometrische Grundlage für alle gewässerrelevanten Informationen. Für die effiziente Bearbeitung von Planungs-, Bewilligungs-, und Kontrollaufgaben wurde das Gewässerinformationssystem ALGGIS konzipiert und realisiert. ALGGIS ist hochmodular aufgebaut und wird von einer Vielzahl von Anwendern in unterschiedlichen Fachbereichen genutzt. Das System enthält zahlreiche Such- und Abfragefunktionen, unterstützt fachspezifischen Analysen und ermöglicht das Erstellen thematischer Karten. ALGGIS basiert auf einem redundanzfreien Datenmodell, welches die Datenherrschaft berücksichtigt. Informationen aus anderen Fachbereichen werden über Schnittstellen bereitgestellt.

Auftraggeber: Kanton Aargau, Abteilung Landschaft und Gewässer (ALG)
Datum: 2005
Projektdauer (Monate): 12
Software: VB6
Oracle